95 Jahre Blasmusik in Neufra

Der Musikverein Neufra gründete sich im Jahr 1924 aus dem Radfahrverein Neufra. Zu dieser Zeit sollten die Festaktivitäten zum 50-jährigen Bestehen des Radfahrvereins, welche im Jahr 1925 stattfanden, musikalisch umrahmt werden. 21 Gründungsmitglieder wurden dazu an der Jahreshauptversammlung im Januar 1924 des Radfahrvereins festgehalten. Im April 1951 wurde der Musikverein schließlich selbständig. Die Auftritte reichten auch schon damals von kirchlichen Auftritten (u.a. Fronleichnamsprozession) über Feste und (Doppel-)Konzerte bis hin zur Organisation von eigenen Veranstaltungen anlässlich zahlreicher Jubiläen. Weitere Informationen und Highlights aus über 95 Jahren Musikverein Neufra kannst Du aus der untenstehenden Chronik entnehmen.

Teile der Chronik enthalten Passagen aus dem zweiten Band der Dorfchronik Neufra von Herrn Ferdinand Kramer. Für die Recherche und Dokumentation sprechen wir einen besonderen Dank aus!

Weitere Informationen zum Buch folgen in Kürze.

Fotostrecke „Anno Dazumal“

« 1 von 2 »

Chronik