Fußball‑, Musik- und Radsport-Verein bean­tra­gen mitein­an­der bei der fran­zö­si­schen Komman­dan­tur in Saul­gau die Wieder­zu­las­sung. Am 20. Juli 1947 werden Paul Holder­ried vom SVN, Karl Schön­wei­ler und Anton Roth­mund für die Radfah­rer und Max Beiter sowie Karl Hennes für die Spar­te Musik an der Grün­dungs­ver­samm­lung gewählt. Ein Jahr später über­nimmt Kasper Sauter aus Lange­nens­lin­gen die Dirigentschaft. 

1948 — Wiederzulassung