Blas­or­ches­ter des Musik­ver­eins Neufra/Do. e. V
Diri­gen­tin: Rebec­ca Milz

Das Blas­or­ches­ter des Musik­ver­eins Neufra hat derzeit ca. 70 akti­ve Musi­ke­rin­nen und Musi­ker. Das Orches­ter wird seit 2017 von Rebec­ca Milz gelei­tet und probt wöchent­lich frei­tags im Musik­er­heim in Neufra. Das Reper­toire reicht von tradi­tio­nel­ler über volks­tüm­lich bis hin zu moder­ner Blas­mu­sik. Alle Facet­ten der Blas­mu­sik sind im Jahres­ver­lauf durch unter­schied­li­che Auftrit­te und Konzer­te vertreten.

Beim Jahres­kon­zert liegt der Schwer­punkt auf konzer­tan­ter Blas­mu­sik. Hier stehen Arran­ge­ments von Film­mu­sik, klas­si­scher Musik oder auch moder­ner Blas­mu­sik auf dem Programm. Auch ein Marsch und eine Polka dürfen nicht fehlen. Der Musik­ver­ein tritt in der Regel alle zwei Jahre zum Wertungs­spiel in der Kate­go­rie 4 (Ober­stu­fe) an. Tradi­tio­nel­le Blas­mu­sik kommt aber auch nicht zu kurz und wird bei Gegen­be­su­chen der befreun­de­ten Kapel­len im Umkreis präsen­tiert. Auch die Kame­rad­schaft kommt nicht zu kurz, beim Musi­ker­aus­flug oder auch beim Fami­li­en­abend am Jahres­en­de, der das Vereins­jahr ausklin­gen lässt.

Regis­ter im Einzelportrait